CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. Between 74-89% of retail investor accounts lose money when trading CFDs. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

Beste Makler in Austria

Für unseren austria vergleich haben wir 20 Broker gefunden, die geeignet sind und Händler aus United States of America akzeptieren.

Wir fanden 20 Brokerkonten (von 147) gefunden, die geeignet sind für Austria .

  • FILTER

Zwischen 54 und 87% der CFD-Konten im Einzelhandel verlieren Geld. Basierend auf 69 Brokern, die diese Daten anzeigen.

Die ultimative Anleitung um

Plus500

www.plus500.at

Das Plus500 Tochtergesellschaft in Österreich, die innerhalb des EWR durch die autorisiert ist Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC). Die Muttergesellschaft, Plus500 UK Ltd, autorisiert und reguliert durch das Vereinigte Königreich Financial Conduct Authority (FCA) regulierte Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können. Dadurch wird sichergestellt, ein erhebliches Maß an Schutz für Kunden mit Sitz in Europa. Gegründet im Jahr 2008, bietet das Unternehmen jetzt von mehr als 150.000 aktiven Kunden. Es gibt mehrere Faktoren, die für Händler in Österreich zu Plus500 als einer der Top-Broker bei: ihre Handelsplattform und Website in 32 verschiedenen Sprachen verfügbar, darunter Deutsch; sie bieten ein kostenloses Demo-Konto österreichischen Händler; und sie bieten ihren Nutzern ein hohes Maß an Unterstützung. Darüber hinaus Plus500 ermöglicht den Zugriff auf eine Reihe von verschiedenen Märkten, einschließlich cryptocurrencies, Aktien, Aktien, Rohstoffe, Devisen. Vorwiegend durch Differenzkontrakte (CFDs), Kunden auf Indizes, Märkten und Aktien für einige der größten Unternehmen in Österreich und in ganz Europa, wie das Österreich 20, OMV und das Deutschland 30. Eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten handeln können, sind auch von der Firma einschließlich Visa / Mastercard, PayPal / Skrill akzeptiert und Direktbankeinlagen.

IG

www.ig.com.at

IG Markets Ltd. bietet seine Produkte und Dienstleistungen in Österreich unter die Genehmigung und Regelung des FCA (Financial Conduct Authority). Mit über 40 Jahre Erfahrung Finanzinstrumente bei der Bereitstellung, ist IG eines des renommierten Handelsunternehmens in Österreich, als auch global. Mit Hauptsitz in London, es hat Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, Spanien und 12 anderen Ländern auf 5 Kontinenten. IG große Handelsplattform ermöglicht die CFD-Handel auf vielen Finanzmärkten einschließlich Rohstoffen, Digitale 100, Indizes und Aktien; sie sind auch ein führender Anbieter von Devisen und physischen Aktienhandel bieten. Vor dem Handel starten, können Kunden versuchen, ein kostenloses Demo-Konto aus mit €10,000 der virtuellen Währung. IG hat bestätigt, dass mehr als 5 Millionen Bestellungen pro Monat im Durchschnitt und hat eine aktive Kundenbasis von mehr als 150.000. IG akzeptiert Bezahlung über Visa / Mastercard und Direktbankeinlagen. Kunden in Österreich haben auch Zugang zu einem Execution-only Aktienhandel Service.

AvaTrade

www.avatrade.de

Mit mehr als 10 Jahren in der Branche, AvaTrade bieten Dienstleistungen für Finanzhändler in über 150 Ländern, darunter Österreich. Die europäische Zentrale des Unternehmens befindet sich in Irland und sie werden von der Central Bank of Ireland für die Bereitstellung von regulierten Produkten und Dienstleistungen geregelt. Die AvaTrade Plattform bietet Händlern den Zugang zu mehr als 250 Instrumenten, darunter Rohstoffe, Indizes, Devisen, cryptocurrencies und CFDs für Aktien. Das Unternehmen hat mehr als 200.000 registrierte Kunden mehr als 2 Millionen Transaktionen pro Monat durchgeführt wird. AvaTrade haben 11 Niederlassungen weltweit, mit dem nächsten Büro zu Österreich befindet sich in Mailand, Italien. Eine deutschsprachige Website und Handelsplattformen sind für österreichische Kunden zur Verfügung, und Euro können als die Hauptwährung für Konten ausgewählt werden. AvaTrade akzeptiert Bezahlung über Debit- / Kreditkarte und Überweisung. Online Geldbörsen wie PayPal und Skrill Zahlungen sind EU und australischen Kunden nicht zur Verfügung.