CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. Between 74-89% of retail investor accounts lose money when trading CFDs. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.

Beste Makler für Handel Coffee

Für unseren coffee vergleich haben wir 12 Broker gefunden, die geeignet sind und Händler aus United States of America akzeptieren.

Wir fanden 12 Brokerkonten (von 147) gefunden, die geeignet sind für Coffee .

  • FILTER

Zwischen 54 und 87% der CFD-Konten im Einzelhandel verlieren Geld. Basierend auf 69 Brokern, die diese Daten anzeigen.

Die ultimative Anleitung um

Trading Coffee Online

Das Wort ‘Kaffee’ ist äthiopischer Ursprung, nach der Provinz Kaffa genannt. Nach Angaben der britischen Coffee Association, Kaffee ist das beliebteste Getränk in der Welt, und jeden Tag rund 2 Milliarden Tassen konsumiert werden. Natürlich ist es daher eines der beliebtesten Rohstoffe für den Handel

Kaffee ist eines der wichtigsten Exportgüter aus mehreren Entwicklungsländern. Mehr als 90% der Kaffeeversorgung der Welt stammt aus Entwicklungsländern, vor allem in der Region Südamerika.

Brasilien ist bei weitem der größte Kaffeeproduzent der Welt und etwa ein Drittel des Kaffees der Welt kommt aus Brasilien allein. Im Jahr 2016 produzierte Brasilien rund 3,3 Milliarden Kilogramm Kaffee. Mehr als 5 Millionen Menschen arbeiten auf dem Anbau und die Ernte von etwa 3 Milliarden Kaffeepflanzen in Brasilien. Das nächsthöhere Kaffee produzierenden Land, Vietnam, produzierte 1,5 Milliarden weniger als die Hälfte der Ausgang von Brasilien (statista). Weitere wichtige Kaffee produzierenden Länder sind Indonesien, Kolumbien und Äthiopien.

Die Länder, die am meisten Kaffee gehören die Niederlande und Finnland.

Fundamental Einflüsse

Brasilien verbrauchen und Vietnam erreichen zusammen fast die Hälfte der Kaffeeproduktion der Welt. Jede politische Instabilität in diesen Ländern zu einer Verringerung der Versorgung führen zu einer deutlichen Erhöhung des Preises führt.

Klimafaktoren auch einen großen Einfluss auf den Preis von Kaffee kann es extrem empfindlich auf Klimaveränderungen ist . Kaffee erfordert ausreichende Mengen sowohl regen und Sonnenlicht zur richtigen Zeit, um zu gedeihen. Wenn diese Bedingungen nicht ordnungsgemäß erfüllt, kann die landwirtschaftliche Produktion allmählich ab, damit eine Verringerung des Angebots und der Erhöhung des Preises zu bringen.

Kaffeepreis auch durch Marktaktivitäten stark beeinflusst wird, wie es einer der ist am höchsten Rohstoffe gehandelt. Eine Erhöhung der Handelsaktivitäten von Kaffee kann im Preis über einen Anstieg bringen, signalisiert, dass die Nachfrage nach Kaffee steigt.

Wie wird Kaffee gehandelt?

Kaffee kann durch gehandelt werden verschiedene Finanzinstrumente, CFDs und Futures-Kontrakte mit.

Die Futures-Kontrakte für Kaffee kann bei Multi Commodity Exchange (MCX), brasilianisches Mercantile und Futures Exchange (BM & F) gehandelt werden, Kansai Commodities Exchange (KEX), NYSE Euronext und Intercontinental Exchange (ICE). Ein Futures-Kontrakt ist datiert und liest so etwas wie ‚Coffee September 2017‘

Kaffee fällt in zwei Haupttypen. Robusta und Arabica. London International Financial Futures und Options Exchange bietet Terminkontrakte für Robusta-Kaffee und seit 2007, New York Intercontinental Exchange ihnen auch angeboten hat. Futures-Kontrakte für Arabica an dem New York Mercantile Exchange gehandelt werden.

Mit CFDs, nimmt der Händler eine Position, je nachdem, ob sie den Preis für Kaffee glauben fällt oder vor Ablauf des CFD-Vertrages steigen. Die Verträge können auf den Preis des Futures basieren. Zum Beispiel Plus500 bieten eine CFD basiert auf dem Kaffee C Futures-Kontrakt von ICE. Dies ist der Maßstab für Arabica-Kaffee und den Vertrag Geschäfte auf dem Tickersymbol von KC, mit einem Handelsbildschirm Hub Namen NYCC. Abwicklung des Futures-Kontrakt ist eine physische Lieferung, während der CFD wird in bar bei der Beendigung des Vertrages abgewickelt. Wenn der Preis bewegt sich gegen den Händler, sie verpflichtet sind, den Broker (Plus500 in diesem Fall) zu zahlen und wenn es zugunsten des Händlers bewegt, werden Plus500 erforderlich, um die Differenz zu begleichen.

Plus500 - Coffee CFD

Plus500 – Coffee CFD

A Mindest Handel auf einem Plus500 Kaffee CFD ist 200 Kontrakte. Nach Hebelwirkung von 1:50, eine Ausbreitung von 1,17 und eine anfängliche Marge von 2%, die minimale Margin-Anforderung für die Aufnahme einer Kaufposition bei 127,91 out ist £ 398,49 (aus Plus500 Plattform, 29/08/2017).

Kaffee wird auch als Rohstoff in Exchange Traded Funds (ETFs).

Commodities Ähnlich wie Kaffee