Beste Makler für Handel Russell 3000

Auf der Suche nach makler für handel russell 3000? Wir haben verglichen 18 Brokerkonten (von 147) gefunden, die geeignet sind für dich unten.

Wir fanden 18 Brokerkonten (von 147) gefunden, die geeignet sind für Russell 3000.

  • FILTER

Zwischen 54 und 87% der CFD-Konten im Einzelhandel verlieren Geld. Basierend auf 69 Brokern, die diese Daten anzeigen.

Die ultimative Anleitung um

Der Russell 3000 Index

Der Russell 3000 Aktienindex ist nach Marktkapitalisierung gewichtet und umfasst die 3.000 größten, börsennotierten Unternehmen an der Börse USA. Alle Unternehmen notiert an der Russell 3000 sind in den Vereinigten Staaten aufgenommen und leiten den größten Teil ihrer jährlichen Einnahmen aus der US-Wirtschaft. Der Russell 3000 ist einer der größten Aktienindizes in den Vereinigten Staaten und der Index soll als Benchmark für den US-Aktienmarkt handeln.

Die Russell Familie von Aktienindizes begann eher bescheiden im Jahr 1936, als Frank Russell einen kleinen Retail-Brokerage Betrieb in Seattle, Washington unter dem Namen Russell Investments eröffnet. Der Russell 3000 war der erste von der Russell Familie im Januar 1984. Der Russell 1000 (die Top-1000-Unternehmen im Russell 3000 nach Marktkapitalisierung) und der Russell 2000 (die kleinsten 2000 Unternehmen nach Marktkapitalisierung), gefolgt kurz danach gebildet Aktienindex. Der Russell 1000 und 2000 sind daher Teilmengen des Russell 3000.

Heute Russell Investments zusammen mit seiner Familie von Aktienindizes sind Teil des FTSE International Limited. ein britischer Anbieter von Börsenindizes und die damit verbundenen Datendienste FTSE gemeinsam mit Russell 2014 FTSE International Limited ist verbunden.

Welche Unternehmen auf der Russell 3000 Index aufgelistet sind?

Der Russell 3000 stellt 10 verschiedene Sektoren der US-Wirtschaft. Diese Sektoren sind Grundstoffe, Konsumgüter, Verbraucherdienstleistungen, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Industrie, Öl & Gas, Technologie, Telekommunikation und Versorger. Financials bildet die größte Industrie im Index bei 19,1%.

Die zehn größten Unternehmen in den Russell 3000 zählen Apple, Alphabet Inc (C-Anteile), Microsoft, ExxonMobil, Berkshire Hathaway, Facebook, Amazon, Johnson & Johnson, JP Morgan Chase und Wells Fargo. Diese zehn Unternehmen repräsentieren 15,4% des gesamten Index. Das größte Unternehmen, Apfel, repräsentiert 2,6% des Index.

Quelle: 2017 Russsell US Index reconstitution

Wie wird der Wert des Index Russell 3000 abgeleitet

die große Mehrheit der Aktienindizes werden auf Quartalsbasis um, wenn der Index geändert werden oder angepasst muss feststellen, überprüft. Allerdings ist der Russell 3000 Index auf jährlicher Basis neu gewichtet. Die Neugewichtung erfolgt jedes Jahr in der letzten Juniwoche.

Russell verweist auf seine jährliche Rebalancing als & ldquo; Rekonstitution & rdquo. Die jährliche Wiederherstellung beinhaltet eine vollständige Überarbeitung des Index. Im Wesentlichen wird der gesamte Russell 3000 Index auf Jahresbasis wieder aufgebaut.

Die erste Phase der Neuausrichtung tatsächlich beginnt im Mai, wenn alle Wertpapiere, die von ihrer gesamten Marktkapitalisierung gereiht sind. Nach Abschluss der Neuausrichtung werden die größten 3.000 Wertpapiere der & ldquo; neue & rdquo; Russell 3000 Index.

Die Unternehmen, die die Top-3000 machen den Index hinzugefügt werden. Im Gegensatz dazu werden aus dem Index entfernt die Unternehmen, die aus der Liste fallen. Die neue Liste wird jedes Jahr im Mai die Finanzgemeinde bekannt gegeben. Allerdings ist Russell nicht hinzufügen oder Unternehmen bis zum nächsten Jahr entfernen.

Die Unternehmen, die in einem Initial Public Offering (IPO) beteiligt sind, in einer anderen Art und Weise in Bezug auf den Russell 3000 Index behandelt. IPOs werden vierteljährlich überprüft, wie auf einer jährlichen Basis gegenüber. Die Unternehmen werden in den Index am dritten Freitag im März, September und Dezember aufgenommen.

Der Russell 3000 Index ist ein nach Marktkapitalisierung gewichteter Index. Die Formel für die Marktkapitalisierung beinhaltet durch die Anzahl der im Umlauf befindlichen Aktien der Aktienkurs multipliziert wird. Alle Anteilsklassen enthalten sind, wenn die Berechnung des Index.

In der Marktkapitalisierung ist Apple das größte Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von $814 Milliarden. JG Wentworth ist das kleinste Unternehmen in den Index bei $14,2 Millionen. Die gesamte Marktkapitalisierung für den gesamten Index Russell 3000 ist $27200000000000.

Wie der Russell 3000 Index

handeln

Der beliebtestene Russell-Indizes für den Handel ist der Russell 1000, Russell 2000 und Russell 3000. In Bezug auf diesen Indizes Handel bevorzugen einig Händler verwenden, um einen Aktienindex-Futures-Kontrakt oder einen Exchange Traded Fund (ETF). Jedoch nur der Russell 2000 ist für den Handel als Aktienindex-Futures-Kontrakt zur Verfügung. Dieser Index wird an der Chicago Mercantile Exchange und der Intercontinental Exchange. Im Sinne einer ETF ist nur der Russell 3000 handelbar im Russell Familie von Indizes. Insbesondere bieten die Vanguard Group, iShares und SPDR einen ETF Produkt den Russell 3000.

Für diejenigen, die Verfolgung der Index einen Leveraged Ansatz bevorzugen Tracking, können Spekulanten mit einem Differenzkontrakt handeln (CFD) . CFDs ist eine beliebte Form des Handels mit Derivaten. Der beliebtesten Russell Index für den Handel als CFD ist der Russell 2000, der Small-Cap-Index.

Als Beispiel wenn ein Händler ist ein Mindestkaufgeschäft heraus auf dem Russell 2000 CFD durch regulierte Broker in Anspruch zu nehmen, London Capital Group (Russ 2K), eine Berechnung für die Mindestmarge wäre erforderlich: (Minimum Spread von 0,3) x (Mindesthandelsgröße 0,1 lot) x (Wert einer Menge von $100) x Kurs der Aktie zum Zeitpunkt des Kaufs, in diesem Fall 1429,45) x Solvabilitätsspannenanforderung von 0,20%) = 8,58 $.

* Alle Informationen von LCG gesammelt zum 30. 2017. Juli verweisen auf die LCG Website für vollständige Bedingungen.

die Vorteile des Handels mit der Russell als CFD

CFD-Transaktionen ermöglichen es dem Händler auf einen Vermögenswert zu spekulieren, ohne wirklich zu besitzen oder Lieferung des Vermögenswerts nehmen. Händler können auch auf einem CFD short gehen, wenn sie der Index sinken glauben.

Es gibt in der Regel keine von Brokern berechnet Provisionen, wenn ein CFD-Handel. Broker sammelt ihre Gebühr durch die Verbreitung Preis – die Differenz in Pips zwischen dem Kauf- und dem Verkaufspreis.

Der Russell 2000 Index für die CFD-Handel erhältlich ist mit autorisierten führenden und CFD-Broker geregelt, wie Plus500, AvaTrade und das London Capital Group (LCG). Letztere wurden 1996 gegründet und sind an der Londoner Börse öffentlich aufgeführt. Neben dem Russell-Indizes, Kunden der Plattformen von diesen Brokern haben vollen Zugriff auf eine breite Palette von anderen Finanzmärkten und Finanzinstrumenten zur Verfügung gestellt werden.

Der aktuelle Preis des Russell 3000

Russell 3000 - Google Finance

Quelle: Google Finance – 30th July 2017

Verwandte Seiten

Between 54-87% of retail CFD accounts lose money. Based on 69 brokers who display this data.